Audit

Professur
"Wissenschaft der Sozialen Arbeit, insbesondere Teilhabeforschung"

Bes. Gr. W 2 (Stellen-Nr. 235)

Zum Sommersemester 2022 ist in der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege eine Professur "Wissenschaft der Sozialen Arbeit, insbesondere Teilhabeforschung" zu besetzen.

Der Stelleninhaber/Die Stelleninhaberin vertritt das Fachgebiet Wissenschaft der Sozialen Arbeit mit dem Fokus Teilhabe in  Lehre und Forschung im Masterstudiengang "Soziale Arbeit und Teilhabe". Die inhaltlichen Schwerpunkte in Lehre und Forschung liegen in den Bereichen:

Erwartet werden:

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren sind neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium, einer einschlägigen Promotion und pädagogischer Eignung in § 47 Landeshochschulgesetz (LHG) geregelt. Die Berufung richtet sich nach den §§ 49, 50 LHG.

Bei der erstmaligen Berufung auf eine Professur wird das Dienstverhältnis grundsätzlich befristet. Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist die anschließende Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit vorgesehen.

Die Hochschule Ravensburg-Weingarten strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Lehre und Forschung an. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bitte bevorzugt über das Bewerbungsportal bis spätestens 16. Juli 2021.

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung Online-Bewerbung